Frühjahrsaufführung 2017

Blaues Blut und Erbsensuppe

von Dieter Adam

Zum Inhalt

Frau Neureich möchte ihre Tochter "standesgemäß", das heißt mit möglichst reinem "blauen Blut" verheiraten. Um sich vor dem Zukünftigen und dessen Mama nicht zu blamieren, wird ein Butler engagiert, der den Neureichs im Schnellkurs gute Manieren beibringen soll. Herr Neureich, der am liebsten Erbsensuppe isst, findet die ganze Sache lächerlich, und auch die Tochter steht mit beiden Beinen auf der Erde.

Termine

Die Akteure

Claudia Biehl Claudia Biehl Ottilie
Wolfgang Büch Wolfgang Büch Otto
Matthias Ternes Matthias Ternes Hugo
Kathrin Ternes Kathrin Ternes Susie
Annelie Weiler Annelie Weiler Adele
Thomas Beck Thomas Beck Jean
Sabine Bersweiler Sabine Bersweiler Berta
Anne Tietz Anne Tietz Bettina
Michael Büch Michael Büch Spielleitung
Evi Philippi Evi Philippi Souffleuse