Frühjahrsaufführung 2012

Dreistes Stück im Greisenglück

von Bernd Gombold

Zum Inhalt

Im Seniorenheim „Greisenglück“ führt die Schwester Oberin (Ulrika Heisel) ein äußerst strenges Regiment, unter dem die Heimbewohner sehr leiden. Mit teils drastischen Strafmaßnahmen versucht sie, die Senioren einzuschüchtern und so für Ruhe und Disziplin zu sorgen. Opa Müllerschön (Dieter Guldner), sein verwirrter Zimmernachbar ( Wolfgang Büch ) und die schwerhörige Oma Irma ( Margot Schug ) wollen jedoch nicht kuschen. Lediglich Fatima (Claudia Biehl), die quirlige türkische Putzfrau hilft den Heimbewohnern.

Probleme hat Opa Müllerschön auch mit seinem krankhaft geizigen Sohn Hermann (Michael Büch) und dessen Frau Berta (Anja Feiler). Anstatt sich um das Wohl des Vaters zu kümmern, gilt deren einzige Sorge das noch nicht geschriebene Testament. Einzig in seiner Enkeltochter Karin (Judith Tilmont) hat Opa Müllerschön eine treue und hilfreiche Verbündete. Eines Nachts taucht Karin bei ihrem Opa auf und sucht eine Bleibe für ihren Freund Alex (Thomas Beck). Dieser war nämlich in eine handfeste Schlägerei verwickelt und soll nun im Heim vor der Polizei versteckt werden. Mitten in diese missliche Situation platzt auch noch Josef (Joachim Brandt), der jüngere Sohn von Opa Müllerschön. Der Möchtegern Macho Josef gibt sich als vermögender Mallorca-Jet-Setter aus, hat aber in Wirklichkeit all sein Geld verspielt. Vom Vater erhofft er sich einen Geldsegen, doch Opa Müllerschön durchschaut das Spiel seines Sohnes und dreht den Spies um. Damit hat der großschnäuzige Josef nicht gerechnet und kehrt seinem Vater bitter enttäuscht den Rücken. In der attraktiven Friseurin und Fußpflegerin Rosi (Sabine Bersweiler) hat Josef jedoch ein neues Opfer gefunden. Ihre Naivität nutzt er aus uns brennt mit ihr durch um letztendlich an ihr Geld zu kommen.

Karin schreibt eine Story über das Altenheim, welche im Radio gesendet wird. Damit löst sie eine Lawine aus. Lassen Sie sich überraschen. Sie werden ihre helle Freude haben und ihre Lachmuskeln arg strapazieren.

Termine